Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Wirtschaftsabteilung stellt sich vor

Artikel

Wirtschaftsabteilung
Wirtschaftsabteilung© Deutsche Botschaft Bangkok

Die deutsch-thailändischen Wirtschaftsbeziehungen stehen im Mittelpunkt der Aufgaben der Wirtschaftsabteilung der Deutschen Botschaft. Sie beobachtet und berichtet über Trends und Entwicklungen in Thailand. Sie ist Anlaufstelle für deutsche Unternehmen und zugleich Ansprechpartner für thailändische Unternehmen, alle Behörden und die thailändische Regierung.

In Fragen der Außenwirtschaftsförderung arbeitet sie eng mit örtlicher Auslandshandelskammer (AHK, German Thai Chamber of Commerce - GTCC), Germany Trade & Invest (gtai) und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) zusammen. Alle vier Institutionen tragen zum gemeinsamen Newsletter „Wirtschaft in Thailand“ mit aktuellen Berichten bei.

Die Wirtschaftsabteilung bereitet Besuche wirtschaftspolitisch ausgerichteter Delegationen aus Deutschland vor und begleitet sie. Sie organisiert eigene Veranstaltungsreihen („Wirtschaftsgespräche in der Residenz“, „Umwelt AG“, „Runder Tisch Außenwirtschaftsförderung“) und vertritt die Botschaft auf Fachgesprächen, Konferenzen und Seminaren. Schließlich betreut sie Fachmessen mit deutscher Beteiligung in Thailand, beantwortet Bürgeranfragen und ist Anlaufstelle für Besucher aus Thailand und Deutschland.

nach oben