Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Konsularsprechtage in Chiang Mai

12.05.2020 - Artikel

Es ist beabsichtigt, in der Zeit vom 01.-05.06.2020 für dringende Fälle die Passbeantragung in den Büroräumen des ehemaligen Honorarkonsuls durch die Deutsche Botschaft Bangkok zu ermöglichen.

Sollte Ihr deutscher Pass in den nächsten drei Monaten ablaufen und sollte eine Anreise nach Bangkok zur Passbeantragung für Sie nicht möglich sein, werden Sie gebeten, Ihr Interesse an einer Passbeantragung in Chiang Mai zunächst formlos per E-Mail an pass@bangk.diplo.de bis spätestens 18.05.2020 mitzuteilen.

Falls Sie bereits einen deutschen Pass an der Botschaft Bangkok beantragt haben und informiert worden sein, dass dieser abgeholt werden kann, kann eine Aushändigung im obengenannten Zeitraum erfolgen. Bitte teilen Sie der Botschaft unter pass@bangk.diplo.de mit, ob die Aushändigung Ihres Passes in Chiang Mai erfolgen soll.

Sie werden anschließend von der Botschaft zum weiteren Vorgehen inklusive verbindlicher Terminbenennung informiert.

Bitte beachten Sie, dass während der beabsichtigten Konsularsprechtage keine Einkommens- oder Lebensbescheinigungen ausgestellt werden. Einkommensbescheinigungen können problemlos per Post über die Botschaft beantragt werden. Da es für Lebensbescheinigungen für das Jahr 2020 ein vereinfachtes Verfahren geben wird, wird eine Bestätigung der Lebensbescheinigung durch die Botschaft bzw. durch eine amtliche thailändische Stelle nicht erforderlich sein.

Ausführliche Informationen zu Einkommens- und Lebensbescheinigungen finden Sie auf unserer Homepage unter: Lebensbescheinigung

nach oben